Danke für die Belehrung Herr Bischof
Mit dem verstehenden Lesen ist es so eine Sache und die Schulabgänger beweisen wie schlecht es darum steht.
In dem Beitrag der BI ging es darum, dass die Haushaltsplanung 2017, unabhängig von Verwaltungs- und Vermögenshaushalt, zu wenige Mittel zur Verfügung stellt die dafür sorgen, das die Straßen nicht soweit verschleißen das eine Reparatur sinnlos wird. Das hat dann nämlich zur Folge, dass sie Anwohner wieder mit Straßenausbaubeiträgen dabei sind. Die 250.00€ sind eine Willensbekundung aus dem Erläuterungsbericht, deren Herkunft verschwiegen wird.
Das mit den Vereinszuschüssen, die seitens der Stadt  für 2017 aussenständig sind, hier unqualifiziert Stimmung zu machen, zeigt die Inkompetenz wieder einmal auf erschreckende Weise.

"Herr wirf Hirn herunter.."

Videos

Zum Seitenanfang